Tabuthemen

Kategorie: 
Interkulturelle Kommunikation

In der Literatur zur interkulturellen Kommunikation wird mit Recht den Tabuthemen besondere Aufmerksamkeit geschenkt. In Asien beispielsweise sind Politik, Religion und Sex in der Regel solche Tabuthemen, die man nicht ansprechen sollte. Nicht tabu sind hier aber Fragen nach dem Familienstand, den Kindern, dem Alter. Tabuthemen in Deutschland sind u.a. Gehalt/Verdienst bzw. Eigentum, Kinderlosigkeit, Tod, bestimmte Fragen der Gesundheit, z.B. Blasenschwäche, Depression oder Brustkrebs, aber auch  häusliche Gewalt, Kaufsucht, Analphabetismus, Ausländerkriminalität, Insolvenz. Nicht tabu sind Politik, Religion, Geschäft.

Lehrmaterial-Tipp

Springer-Verlag Berlin Heidelberg

Institut für Interkulturelle Kommunikation

IIK AnsbachIIK Berlin

IIK ErfurtIIK Jena

Projektpartner

Übersetzen/Translate